07.08.2008 Schwenken nach dem Vorfokussieren

Immer wieder liest man in Fotoforen den Tipp, den Autofokus auf ein bestimmtes Motiv vorzufokussieren und dann mit halb gedrücktem Auslöser den Bildausschnitt zu wählen. Dabei wird die Kamera vom fokussierten Motiv weggeschwenkt.

Weshalb es hierbei tatsächlich häufig zu Unschärfen kommt beschreibt Michael Hohner und zeigt auch gleich eine grafische Darstellung mitsamt Rechenbeispielen.

Impressum(C) CopyrightDatenschutzerklärung

Nach Oben

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.