13.08.2008 Neues Immerdrauf Objektiv von Tamron

Starkes Farbrauschen beim Sony Standardzoom

Das Kitobjektiv von Sony wird ausgetauscht

Die letzte Fotoserie mit einem schnell gerittenen Pferd bei schlechtem Wetter machte es deutlich: das mit der Sony Alpha 300 gekaufte Kitobjektiv von Sony ist mit 3.5 - 5.6 nicht lichtstark genug.

Bei ungünstigen Lichtverhältnissen sind Bewegungsaufnahmen stark verrauscht. Als vorläufig letzte Investition im Hinblick auf die Objektive habe ich mir daher das hochgelobte Tamron SP AF 28-75mm f/28 XR DI LD Aspherical IF Macro gekauft, das durchgehend eine Lichtstärke von 2.8 hat und vermutlich besser mit der automatischen ISO-Wahl der Kamera harmoniert.

Als "Immerdrauf" Objektiv und da es für die Aufnahmen gerittener Pferde benötigt wird ist es mein wichtigstes Arbeitsmittel. Von dem Sony Kitobjektiv werde ich mich daher trennen. Es ist völlig ok wenn man es bei gutem Wetter benutzt und nicht unbedingt zur Sportfotografie einsetzen möchte. Hier bei mir war das Objektiv jedoch eindeutig überfordert.

Impressum(C) CopyrightDatenschutzerklärung

Nach Oben

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.