16.12.2008 Heute schon geblitzt?

Dirk Wächter schrieb ein für Canon-User interessantes Buch über das Blitzen. Zunächst wird einiges an Hintergrundwissen vermittelt, das nicht unbedingt einen direkten Bezug zum Arbeiten mit Blitzgerät hat aber einige nützliche Informationen beinhaltet und mit Falschinformationen aufräumt.

Heute schon geblitzt bei Amazon

Das Buch ist für Nicht-Canonisten eher wenig geeignet, weil auf Programminterna Bezug genommen wird und Wächter die Canon-Blitzgeräte mit ihrer Handhabung und den möglichen Einsatzgebieten vorstellt. Der Untertitel weist bereits daraufhin: Fotografische und EOS-spezifische Grundlagen / Kreatives Blitzen mit dem Canon E-TTL System.

Für mich als Canon-Einsteiger enthält Wächters Buch sehr viele wichtige Informationen, die ich als Grundlage für den kreativen Einsatz des Blitzgerätes benötige.

Begleitend wurde das Video "Indoor blitzen" veröffentlicht in dem Wächter den Einsatz des Blitzes life erklärt und die Wirkungsweise verschiedener Einstellungen demonstriert - es lohnt sich, hier mal herein zu schauen.

Canon Speedlite 430EX II

Das neue Blitzgerät kam wenige Tage nach dem Buch hier an, zusammen mit einer dazu passenden Softbox. Die neue Version arbeitet vollkommen geräuschlos - laute Ladegeräusche wie beim Vorgänger gibt es nicht mehr.

Das Gerät wird vor allem von Fotografen genutzt, die einen Aufsteckblitz benötigen und nicht mit einer Blitzanlage arbeiten wollen. Der 430EX II kann auch als Slave, jedoch nicht als Master eingesetzt werden. Anwendertests ergaben, dass dieses Blitzgerät bei einer Reichweite von 25m immer noch gute Ergebnisse erzielt und damit für die meisten Anwendungen als Aufsteckblitz vollkommen ausreichend sein sollte.

Impressum(C) CopyrightDatenschutzerklärung

Nach Oben

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.