17.08.2008 Sicherung der Fotos unterwegs

Fotos unterwegs sichern und bearbeiten

Ein Urlaub steht bevor und ich werde für sechs Tage mein Büro verlassen - und sicherlich noch mehr fotografieren als ich es ohnehin schon aus beruflichen Gründen mache. Genügend grosse Speicherkapazität ist zwar gegeben aber ich möchte meine tägliche Fotoausbeute gerne anschauen und ggf. schon mal bearbeiten...

ASUS Eee PC 900

Ein "richtiges" Laptop zu kaufen lohnt sich nicht - mit Rechnerkapazität bin ich gut ausgestattet und verreise, beruflich bedingt, sehr selten. Trotzdem - abends die Fotos nicht herunter laden, ggf. sichern und vor allem betrachten zu können hätte mich sehr gestört. Bei einem Besuch im hiesigen Technikmarkt fiel mir der Mini-PC von Asus ins Auge, den ich den Rest des Jahres problemlos im Schrank verstauen kann.

Nach einer Preisrecherche kaufte ich mir das ulkige Winzgerät um zuhause festzustellen, dass ich vorhandene Programme, z.B. Adobe Photoshop, gar nicht aufspielen kann, denn es gibt keinen DVD-Schacht. Daher habe ich noch schnell einen ultraflachen DVD-Brenner und als Reserve einen 8 GB USB-Stick mitgenommen.

Jetzt steht der Minirechner mit 12 GB Festplattenkapazität in DIN-A-5 Grösse vor mir und ich bin entzückt über das kleine Teil. Fotos lassen sich problemlos per USB 2.0 Port auf die Festplatte schieben und mit dem Windows Media Player betrachten. Das ist schon mal schön, wenn auch bei einem 8,9 Zoll grossen Monitor mit 1024x600 Auflösung sich der noch sichtbare Detailreichtum in Grenzen hält.

Wirklich zum schmunzeln brachte mich dann die Ansicht von Adobe Photoshop 6 auf dem kleinen Gerät. Es ist natürlich alles da und funktioniert perfekt - nur so klein, dass eine Bildbearbeitung eigentlich gar nicht möglich ist. In diesem Moment habe ich doch kurz darüber nachgedacht, ob sich der Kauf gelohnt hat?

Aber ich denke schon. Die Fotos abspeichern und betrachten zu können ist schon sehr schön und mehr Geld hätte ich für ein Spielzeug, dass den Rest des Jahres im Schrank verbringen wird, nicht ausgeben wollen.

Immerhin wird der Eeep PC rechtzeitig vor dem Urlaub noch so konfiguriert, dass ich Mails abholen kann und ich werde mir für das kleine Teil eine UMTS-Verbindung einrichten wenn sich mein Verdacht bestätigt, dass in dem Forsthaus das wir gemietet haben keine WLAN Verbindung möglich ist.

Ich werde berichten, wie das letztlich geklappt hat.


Zurück zur Startseite..

Impressum(C) CopyrightDatenschutzerklärung

Nach Oben

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.