28.08.2008 Casio Exilim Pro EX-F1 - Update

Flugente

Das Startverhalten von Stubenfliegen

Natürlich gibt es auch bereits entschiedene Gegner und Kritiker, die die Kamera aber trotzdem dann für kaufwürdig halten, wenn jemand das Startverhalten der Stubenfliege dokumentieren will. Ich bekenne mich dazu - das hat mich schon immer interessiert *g*. Ausserdem werde ich Vögel im Flug fotografieren und Eichhörnchen, die an Bäumen hoch- und runtersausen, springende Fische, Wassergeflügel beim Start und der Landung.. Ich freue mich auf diese unglaublichen fotografischen Möglichkeiten, die sich mit der Neuentwicklung entschliessen.

In ein oder zwei Jahren werden vermutlich viele Kameras so leistungsfähig sein, wir werden also noch sehr viele spektakuläre Bildsequenzen sehen bis wir uns an die neuen Möglichkeiten gewöhnt haben und sie nur noch beiläufig zur Kenntnis nehmen.

Und sie ist schon da...

Ich habe sofort den Akku geladen und bin inzwischen los um eine Speicherkarte zu organisieren. Nach meiner Rückkehr habe ich die Kamera mit an den Mühlenteich genommen - die Enten sind bei meinem Anblick sofort durchgestartet und ich habe 60 Fotos einer Ente im Flug auf dem Speicherchip gehabt. Die Enten waren zu weit weg aber ich denke man sieht schon die Möglichkeiten der Kamera - das was hier zu sehen ist muss man sich in 60-facher Ausführung in guter Schärfe vorstellen - der komplette Bewegungsablauf einer Ente während des Fluges, wunderschön.

Ich freue mich darauf, solche Fotos mit etwas Ruhe und aus der Deckung heraus machen zu können. Eine unglaubliche Kamera!

Impressum(C) CopyrightDatenschutzerklärung

Nach Oben

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.